Vierte Saison (2010)

Allgemein

In diesem Jahr entschieden wir, wieder zwei Stücke zu spielen, denn die zwei aufgeführten Stücke 2009 waren wirklich gut besucht!

Das erste Stück wurde „King A“ von Inèz Derksen. Und es gab etwas Neues zu entdecken: die Inszenierung wurde mit Livemusik von Andreas Hepperle (Gitarre) und Maike Holzmann (Gesang) unterstützt. Dadurch entstand eine völlig neue und einmalige Gänsehautatmosphäre!

Und auch mit dem zweiten Stück, „Stolz und Vorurteil“ nach Jane Austen, brachten wir einen eigenen Zauber auf die Bühne: durch liebevolle, zum großen Teil selbst genähten Kostümen und bezaubernden historischen Tänzen. So wurden die jeweils zwei Vorstellungen mit grandiosen Zuschauerzahlen belohnt.

Auch technisch war 2010 ein wahnsinnig innovatives Jahr für unsere Theatergruppe: Dank der „Alison und Peter Klein-Stiftung“ konnten die Aufführungen durch professionelle Tontechnik verbessert und Dank Rainer Pinkau und Michael Truckses und ihren Helfern konnten die Aufführungen unseren Zuschauern durch eine wunderschöne Holzbühne näher gebracht werden.

Neue Mitglieder

Das letzte Mal dabei

  • Jelena Vojkovic

Nur dieses Jahr dabei

  • Andreas Hepperle
  • Ileana Nabrsnigg
  • Melanie Scholl

Stücke

King A
Stolz und Vorurteil