Sechste Saison (2012)

Allgemein

In diesem Jahr machten wir uns bald nach den Sommeraufführungen Gedanken, welche Stücke in der Saison 2012 aufgeführt werden könnten.

Da unsere Gruppe und die Ansprüche an die Aufführungen, die wir uns selbst stellten, immer größer wurden, entschieden wir, dass den Regisseuren zukünftig eine Regieassistenz unter die Arme greifen sollte, die bei Krankheitsfällen einspringen und während den Proben und bei der Organisation des Stückes helfen sollte. So wurde das Regieteam vergrößert – mit tollem Erfolg!

Es setzten sich alle zusammen, die sich vorstellen konnten, im nächsten Jahr Regie zu führen oder als Regieassistenz zu unterstützen. Es wurden alle Stücke angeschaut die uns gefallen könnten und dann wurden Entscheidungen getroffen: Ina Wernstedt hatte schon lange „Faust“ aufführen wollen und um sie darin zu unterstützen, wurde Sina Weiß ihre Regieassistentin. Gabriel Kunert entschied sich dafür, „Sherlock Holmes“ auf die Bühne zu bringen und hatte dabei Stefanie Bandilla an seiner Seite, während Jens Wernstedt mit dem Kinderstück „Angstmän“ wieder einen innovativen Schritt für das Eberdinger Sommertheater ging: erstmals inszenierten wir ein drittes, speziell für Kinder gedachtes Stück!

Im Anschluss an die Aufführungen von „Scarborough Fair“ und „Ein Sommernachtstraum“ im Kulturzentrum Ludwigsburg im Herbst 2011 machten wir uns also direkt an die Proben für die neuen Stücke. Um den Zusammenhalt in der Gruppe zu stärken und intensiv proben zu können, organisierte unsere Vereinsvorsitzende Veronika Wernstedt im Mai 2012 ein Theaterwochenende in der Zaubermühle in Oberkemmaten. Die zwei dort verbrachten Tage blieben uns nicht zuletzt wegen der hervorragenden Küchencrew im Gedächtnis. :)

Schließlich wurde es Juli, die heiße Phase hatte schon seit einiger Zeit begonnen. Andreas Beck verpasste dem Programmhefte den letzten Schliff, die letzten Kostüme und Requisiten wurden zusammengesucht oder selbst fertig gebaut, der Aufbau der erstmalig verwendeten Zuschauertribüne mit über 200 Plätzen wurde organisiert, Listen für Cateringhelfer machten die Runde. Und dann – endlich – waren die Aufführungswochenenden da!

Und wieder konnten wir uns steigern: Über 1.400 Zuschauer honorierten die kreativen, lustigen, mitreißenden Inszenierungen, die nicht zuletzt dank der vielen neuen Schauspieler ein unvergessliches Erlebnis für unsere Darsteller und unsere Besucher wurden.

Neue Mitglieder

Das letzte Mal dabei

  • Vanessa Fütterling

Nur dieses Jahr dabei

  • Elvira Eberhardt

Stücke

Sherlock Holmes - Der Hund von Baskerville
Faust. Der Tragödie erster Teil
Angstmän

Programmheft

Unser Programmheft für die 6. Saison finden Sie hier: Programmheft 6 (PDF)

Plakat 2012

Zum Vergrößern bitte einfach das Plakat anklicken.